Begeistert waren die jungen Musikerinnen und Musiker des Schulorchesters der Heinz-Barth-Schule, als sie am 17. Juni die Badische Staatskapelle besuchten. Frau Zinsstag, selbst Musikerin und Theaterpädagogin am Staatstheater in Karlsruhe, nahm die Kinder und deren Betreuerinnen im Badischen Staatstheater Karlsruhe in Empfang. Sie führte die Jungmusiker durch das Theater und verschaffte durch Einblicke hinter die Bühne einen ganz neuen Eindruck davon. Um 11 Uhr war es soweit. Die Profis begannen mit ihrer Probe, einem „wahnsinnigen“ Schlagzeug- und Percussionsolo, das dem Solisten Martin Grubinger alles abverlangte. Es ist schon interessant, wie Generalmusikdirektor Justin Brown seine Musikerinnen und Musiker anleitet. Eine Stunde, die sich wirklich lohnte. Im Anschluss durften sich die Kinder mit einem leckeren Eis etwas abkühlen. Ein Vormittag voller Genuss…!

Es muss gegen 11.23 Uhr gewesen sein, als sich mit einem lauten Zischen die Konfettikanone entlud und der gelb-rot-gelbe Konfetti-Regen über den glücklichen Siegern herabrieselte. Was war geschehen?

Frohgemut machten sich ca. 100 Zweit- und Drittklässler am Morgen des 09. Juni auf den Weg, um –wie auch 2200 Schülerinnen und Schüler aus 38 anderen Schulen – am Schulfußballaktionstag in der Sportschule Schöneck auf dem Turmberg teilzunehmen. Der Wettergott hatte ein Einsehen. Pünktlich zum Veranstaltungsbeginn zeigte sich die Sonne. Für den Aktionstag, der unter dem Motto „Euro 2016“ stand, waren zig
Stationen aufgebaut, die von über 100 Ehrenamtlichen betreut wurden. Hier konnten die Kinder ihre fußballerischen Fähigkeiten ausprobieren, sich mit anderen messen oder die Darbietungen auf der Showbühne bestaunen. Highlight neben den unzähligen Bewegungsangeboten war der Kreativwettbewerb, bei dem in diesem Jahr die Aufgabe war, einen Pokal zu gestalten. Wer von der fachkundigen Jury, die die Beiträge bewertete, für das Podest ausgewählt wurde, dem winkten tolle Preise.

In einer Gemeinschaftsarbeit entsteht an der Heinz-Barth-Schule der Bücherwurm „Heinzi“. Am Mittwoch, den 11.05.2016, filzten Schülerinnen und Schüler aller Klassen unter Anleitung einer engagierten Mutter den Bücherwurm Heinzi.
Heinzi, unser neues Schulmaskottchen, lebt von nun an in unserer Schülerbücherei. Einige Kinder der Klasse 2B schrieben dazu:

Am 21.01.2016 brachten die Kinder der Heinz-Barth-Schule nicht ihren Bücherranzen, sondern ihren Schlitten und einen Tagesrucksack mit in die Schule. Anstatt Unterricht war für diesen Tag ein Wintersporttag geplant.

In vier Reisebussen fuhren die neun Klassen der Heinz-Barth-Schule mit 197 Kindern, 25 Betreuern und einer mobilen Teeküche auf den Ruhestein (Nähe Hornisgrinde an der Schwarzwaldhochstraße), um bei angenehmen Wintertemperaturen und guter Witterung einen herrlichen Tag zu erleben.

"Ihr Kinderlein kommet", war eines der Stücke, die das Schulorchester  intonierte,  um Eltern, Kinder und Gäste am Freitag, den 04.12.2015, nachmittags zu begrüßen. In der von den Eltern liebevoll dekorierten Aula war schon ein wenig die Atmosphäre zu spüren, die der
weihnachtliche Zauber innehat. Das merkte man auch den Kindern an, die neben dem Schulorchester den musikalischen Auftakt zur diesjährigen Adventswerkstatt der Heinz-Barth-Schule mit dem Lied "Vor 2000 Jahren" mitgestalteten.

Die Homepage der Heinz-Barth-Schule wurde komplett überarbeitet. Sie hat ein neues Design erhalten, lässt sich nun auch gut auf Smartphones und Tabletts anzeigen und wurde inhaltlich aktualisiert. Viel Spaß bei der Benutzung wünschen die Schulleitung, der Elternbeirat und der Webmaster. Anregungen, Feedback und Wünsche können Sie gerne an den Webmaster senden über dieses Kontaktformular.

Am 26. Januar 2016 fand der Informationsabend für Eltern der Schulanfänger in der Aula der Heinz-Barth-Grundschule statt. Die gezeigte Präsentation erhalten Sie auch hier zum Nachschlagen: Elterninformation Schulanfänger

Toogle Left